Startseite
    Meine Geschichte
    Vergangenes
    JETZT WILL ICH LEBEN!
    Meine Folgen der MS
    Neues Forum
    Informationen zur MS
  Über...
  Archiv
  Steckbrief der MS
  Pro Ana geht gar nicht!!!
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    ich-will-leben
    mysoulfight
   
    borderlinedestiny

   
    fine.again

    - mehr Freunde




  Links
   Tolles Forum für Essstörungen
   dubius.wordpress.
   trauminsel
   hunger nach leben
   my-fight.chapso.
   kind-of-pain.
   anas.traum.
   Magersucht mal Anders
   Welcome to Dystopia
   wunderschöne Geschichten und Gedichte




  Letztes Feedback
   10.04.15 23:07
    Where to get yourself th
   11.04.15 13:24
    I believe that it is not
   13.04.15 12:24
    LwK71u I believe that yo
   14.04.15 02:11
    Where to get yourself th
   14.04.15 16:12
    Excellent site! Thank
   30.04.15 06:00
    eKwiaa wzdcmadcqhwf, [u



http://myblog.de/isa-deadlyaddiction

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aussprache

Heute habe ich meinen Freund das 1. Mal seit Ewigkeiten gesehen!

Unsere Beziehung ist sehr kompliziert…

Wir sind nächsten Samstag genau 5 Jahre zusammen und haben schon sehr viel miteinander durchgemacht!

Vor ca. 6 ½ Jahren haben wir uns kennengelernt, er war mein Nachhilfelehrer und ich habe mich sofort in ihn verliebt!
Zu der Zeit ging es mir sehr mies…es war nach meiner 1. MS-Phase…ich hatte in kurzer Zeit viel zugenommen, schluckte ne Menge Abführmittel und war schwer depressiv, weil ich wieder „FETT“ wurde…
Irgendwann hat er mir angeboten, dass wir reden können, wenn ich Probleme hab.

Also vertraute ich mich ihm an!

Jedenfalls war er derjenige, der mich damals aus dem Loch rausgeholt hat… er ist der Grund weshalb ich wieder leben wollte, aufhörte mich selbst zu verletzen und wieder normal aß…

Damit, dass ich jetzt trotzdem wieder magersüchtig wurde kommt er überhaupt nicht klar, das ist auch verständlich, denn er macht sich sicher selbst Vorwürfe.

Seit ca. 1 ½ Jahren läuft bei uns nichts mehr und wir sehen uns sehr selten, schreiben aber jeden Tag… denn er erträgt es nicht mehr mich so zu sehen und mich zu berühren…und ich ertrage es nicht, „wie“ er mich anschaut und wie sehr ich ihn verletze…

Trotzdem will er mit mir zusammenbleiben, ich habe ihm schon oft gesagt, dass er sich ruhig trennen kann und ich das voll verstehen würde aber er möchte es nicht…da wir uns immer noch nur eine Zukunft zusammen vorstellen können…

Unsere letzten Treffen waren immer nicht so toll, schnell sind wir auf meine es gekommen, er hat mir Druck gemacht mich einfach nicht verstanden und ich wusste immer nicht wie ich ihm erklären soll, dass es eben nicht so einfach ist, „einfach zu essen“…

Heute kam er dann zu mir und ich habe mich nicht wirklich gefreut, weil ich dachte zu wissen, wie der Besuch endet…

Aber jetzt bin ich echt froh, dass er da war:

Erst gab es super Geschenke, wir haben Neuigkeiten ausgetauscht, was noch etwas verkrampft war…dann kam das gefürchtete Thema, die ES…erst war es sehr schlimm, er reagierte wieder total verständnislos… aber irgendwann, nachdem wir wirklich lange geredet haben ging es dann und er glaubt mir jetzt, dass ich gesund werden will und in guten Händen und auf einem guten Weg bin!
Danach haben wir noch weiter geredet und zwar völlig entspannt, das haben wir schon ewig nicht mehr!

Die Zeit mit ihm hat mir endlich mal wieder gut getan und ich bin sehr froh, dass er immer noch bei mir bleibt und auf mich wartet!

Aber ich würde das nie von ihm verlangen!

27.12.10 20:30
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung